Wie Man Roulette Spielt

0
0

Lernen Sie wie man Roulette spielt 

     

In jedem Casino hat das Rouletterad eine sehr zentrale Position und für viele spiegelt dieses Glücksspiel alle Formen des Casinospiels dar. Es ist besonders einfach Roulette zu spielen und es gibt nicht viele Regeln, welche Sie bei diesem Spiel verstehen müssen. Sobald Sie das Spiel einigermaßen beherrschen sind Sie sicherlich daran interessiert mehr über die Regeln und Wettarten des Spiels herauszufinden. Da die Gewinnchancen von Roulette immer einen Hausvorteil bergen, sollten Sie die kostenlosen Spiele nutzen um das Spiel gut kennen zu lernen bevor Sie Ihr gutes Geld einsetzen.

      

      

Wie spielt man Roulette

      
Beim Roulette dreht sich alles um das Rad, die Zahlen 0 bis 36 sowie einen stählernen Ball. In einem konventionellen Casino steht der Spieler am Roulettetisch und tätigt seine Wetten bis der Croupier das Rad zum Stillstand bringt und der Ball auf eine Zahl fällt. Sobald der Ball auf eine Zahl fällt kann jeder sofort erkennen wer gewonnen hat. In einem Online Casino arbeitet alles automatischer allerdings ist das Layout und das Feeling dasselbe. Sie platzieren Ihre Wette und drücken dann auf das Feld um den Ball zum Stoppen zu bringen. Sie erkennen dann sofort, wer das Spiel gewonnen hat.

      

      

Roulette Regeln

      
Die schwierigste Wette beim Roulette ist die Einser Wette. Sollte diese Wette gewinnen, so haben Sie Ihr Glück gemacht. Die Einser Wette ist besonders faszinierend, jedoch wählen viele Spieler andere sichere Wetten beim Roulette aus. Viele Wetten werden nach ihrer Position auf dem Roulettetisch benannt. Sie können auf Farben (rot oder schwarz), eine Linie (2 Zahlen), ein oder zwei Felder, auf Eckzahlen, ausgewählte Zahlen und gerade oder ungerade Zahlen wetten.
       

      
Unterschiedliche Versionen des Roulettes

      
Es gibt zwei unterschiedliche Roulettearten, die Europäische und die Amerikanische Version. Der einzige Unterschied ist, dass beim Amerikanischen Roulette eine Extra Zahl, die Doppelnull, existiert. Daher ist ein Sieg beim Amerikanischen Roulette schwieriger und die meisten Roulettestrategien werden Ihnen zum Europäischen Roulette raten. Es gibt in Online Casinos auch das Französische Roulette und die speziellen progressiven Versionen. Das Französische Roulette ähnelt dem Europäischen Roulette mit einpaar Unterschieden beim Layout des Roulettetisches.

      

      

Spezielle Regeln

      
Die Rouletteregeln sind in jedem Casino ungefähr gleich, es kann natürlich sein, dass Sie auf einige besondere Regeln treffen, welche das ganze Spiel einbisschen interessanter und attraktiver gestalten. Die Surrender Regel gibt den Spielern des Einsatzes zurück im Fall dass der Ball auf der Null oder der Doppelnull fällt. Das erfolgt bei den 1:1 Wetten. Eine weitere wichtige Regel ist die En Prison Regel. Generell ähnelt diese Regel der Surrender Regel, denn wenn der Ball auf der Null landet dann gilt Ihr Einsatz für die nächste Runde. Sollten Sie progressives Roulette spielen dann müssen Sie sich immer vorher vergewissern, die richtigen Wetten abgegeben zu haben um den Preis zu gewinnen.